Donnerstag, 16. Juli 2009

Sommerkurs Yoga
Für erfahrene Yogis und Yoginis
13. Juli – 10. August 2009

Jeden Montag Abend 20-22 Uhr
5 mal 110 min Yoga für 50,- Euro
im Fleur de Coeur, Wahlenstrasse 9-11, Köln Ehrenfeld, Haltestelle Körnerstrasse

Probestunde auf Spendenbasis nach Absprache
Einzelstunden sind je nach Kursgröße für 12,- Euro pro Abend möglich

Aufbauend auf der Basic Sivananda Class (aka Rishikeshreihe/ Yoga Vidya Grundreihe) praktizieren wir Hatha-Yoga im klassischen, ganzheitlichen Stil nach Swami Sivananda und Sukadev Bretz.

Eine Yogastunde besteht aus Anfangs- und Endentspannung, Atemübungen, Asanas und Meditation. Jede Stunde steht unter einem besonderen Schwerpunkt, so dass du die Rishikeshreihe immer wieder neu für dich entdecken kannst. Der Fluß des Atems führt dich durch die Stunde, begleitet durch sanften Korrekturen. Affirmationen und Mantren vertiefen die Wirkung der Asanas.

Das „sommerliche Yoga“ beinhaltet die Einführung in kühlende Atemtechniken, weitere Varianten des Grußes an die Sonne, Einführung in den Gruß an den Mond und einen Eindruck vom möglichen spielerischen, fast tänzerischen Umgang in der Abfolge der Asanas. Der Lärm- und Stresspegel der Stadt verlangt entspannte Ohren und entspannte Seelen J und deshalb wird es eine wohltuende Stunde speziell für unsere Hörorgane geben .

Yoga ist ein ganzheitlicher Weg um Körper, Geist und Seele in einen Einklang und in Harmonie zu bringen. Methoden, die ich anwende und die du erfahren kannst stammen aus dem Bereich der progressiven Muskelentspannung, Autosuggestion, Aromatherapie, Imaginationen-Phantasiereisen, Heilatmen und dem unendlichen Reichtum der Yogatraditionen.

Interessen, Wünsche und aktuelle Befindlichkeiten der Kursteilnehmer stehen im Mittelpunkt. Fühl dich herzlich eingeladen dich einzubringen und mit uns zu praktizieren.

In einem entspannenden Rahmen in einer vertrauten Runde erfährst du neue Tiefen für deine Yogapraxis. Wenn du möchtest kannst du im Chill-out am Ende der Yogastunde den Abend mit einer gemeinsamen Teezeit abrunden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen